Mietwagen Madeira

Mietwagen Madeira – Die Insel in eigenem Tempo erkunden

Madeira ist eine Insel mit vielen Reizen.

Die üppige Natur, die wildromantische Berglandschaft, die vielen Grotten und Höhlen und die interessanten Sehenswürdigkeiten laden dazu ein entdeckt zu werden.

Mietwagen Madeira

Mietwagen Madeira

Gerade hier bietet es sich an, für seine Reise einen Mietwagen zu buchen, denn auf diese Weise lassen sich die Highlights der Blumeninsel am besten erkunden.

Erleben Sie Land und Leute in Ihrem eigenen Tempo und verweilen Sie, wo es Ihnen gefällt.

Individuell und ganz nach Lust und Laune gestalten Sie so Ihren Urlaub, genau nach Ihren eigenen Wünschen.

Mietwagen Madeira – Buchen Sie schon vor Reiseantritt

Für Ihren Urlaub auf der Insel des ewigen Frühlings empfiehlt es sich, den Mietwagen schon vor Reiseantritt zu buchen.

Viele Reiseveranstalter bieten auch attraktive Pauschalangebote zusammen mit einem Mietauto an.

Oft können Sie hier wahre Schnäppchen ergattern und bares Geld sparen.

Natürlich kann man über uns auch nur Mietwagen buchen.

In der Regel ist eine Vorabbuchung günstiger, als vor Ort.

Zudem ist somit gewährleistet, dass man auch wirklich das gewünschte Auto erhält.

Mietwagen Madeira – Worauf Sie bei der Wahl Ihres Fahrzeuges achten sollten

Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl des geeigneten Fahrzeugs behilflich.

Wir beraten Sie individuell und finden gemeinsam mit Ihnen das optimale Auto für Ihren Madeira Urlaub.

Da viele Straßen auf Madeira sehr schmal steil sind, ist es ratsam, darauf zu achten, dass der Wagen zwar zierlich ist, dennoch über eine ausreichend starke Motorisierung verfügt.

Mietwagen Madeira – Autofahren auf der Autobahn

Vom Flughafen aus befinden Sie sich direkt auf der Autobahn.

Sie verläuft quer über die Insel und verbindet die Orte Canical, Machico, das Flughafenareal sowie Canico und führt schließlich über Funchal bis nach Ribiera Brava.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn liegt bei 100 km/h, teilweise auch bei 80 km/h.

Mietwagen Madeira – Tipps zum Autofahren auf den Land- und Bergstraßen

Die Insel Madeira ist durchzogen von einer Vielzahl an Land- und Bergstraßen, die oft sehr steil sein können.

Anfahren am Berg sollte man hier beherrschen.

Doch da die meisten Mietfahrzeuge ohnehin über ein Automatikgetriebe verfügen, sollte dies kein Problem darstellen. Auf manchen Straßenabschnitten ist die Fahrbahn stark verengt.

Hupen vor unübersichtlichen Kurven ist hier nicht nur erlaubt, sondern zur eigenen Sicherheit auch durchaus erwünscht.

Auf Madeira gibt es jedoch auch neuere Straßen, die gut ausgebaut sind und durch moderne Tunnel begradigt wurden.

Jetzt einfach Ihren Madeira Urlaub über uns buchen.