Madeira Reisezeit

Madeira Reisezeit – Welche Reisezeit eignet sich am Besten für einen Madeira Urlaub?

Aufgrund seiner Lage im Atlantischen Ozean und dem günstigen Einfluss des Nordost-Passatwindes, herrscht das ganze Jahr über ein mildes und angenehmes Klima auf Madeira.

Je nachdem welche Aktivitäten man im Urlaub vorhat, gibt es jedoch Reisezeiten, die sich für manche Unternehmungen besser eignen als andere.

Madeira Reisezeit – Klima und Witterungseinflüsse auf Madeira

Madeira Reisezeit

Durch die vorherrschenden Passatwinde wird die Insel in zwei Wettergebiete unterteilt.

Da die Feuchtigkeit in den Wolken der Winde vor einem riesigen Bergkamm abregnet, der den Norden vom Süden trennt.

So ist es des öfteren in der Nordhälfte feucht und regnerisch, während im Süden herrlichster Sonnenschein herrscht.

Da die Regenschauer im Norden aber während der Sommermonate meist nur von kurzer Dauer sind, sind Outdoor-Aktivitäten bei entsprechender Kleidung durchaus möglich.

Madeira Reisezeit – Beste Reisezeit für einen Wanderurlaub

Madeira, die Insel des ewigen Frühlings, macht ihrem Namen alle Ehre.

Die einmalige Natur, die üppige Pflanzenvielfalt und vor allem die spektakulären Panoramen machen die Insel zu einem Paradies für Wanderfreunde und Naturliebhaber.

Die sehr gut ausgebauten und beschilderten Wanderwege sind ein Erlebnis für Jung und Alt.

Im Sommer ist das Wetter in der Regel beständiger als in den Monaten Oktober bis März.

Die Zeit zwischen Mitte April und Mitte Juni wird generell als die beste Reisezeit für einen Wanderurlaub bezeichnet.

Mit der richtigen Kleidung und dem passenden Schuhwerk, sowie Wind- und Wetterschutz sind Wanderurlaube jedoch das ganze Jahr über problemlos möglich.

Madeira Reisezeit – Die Berge Madeiras erkunden

Das Klima in den Bergen ist ideal für Bergtouren.

Erleben Sie atemberaubende Ausblicke und unberührte Natur.

Eigentlich sind hier ganzjährig Wanderer anzutreffen.

Allerdings ist die Regenhäufigkeit im Winter höher als in den Sommermonaten.

Zu dieser Zeit sind in höheren Lagen auch vereinzelte Schneeschauer zu verzeichnen.

Der Zeitraum von April bis Mitte Juni eignet sich ganz besonders für einen unvergesslichen Aufstieg zum höchsten Berg Madeiras, dem Pico Ruivo.

Madeira Reisezeit – Die beste Reisezeit für einen relaxten Badeurlaub

Madeira Reisezeit - Reise buchen

Wer einen erholsamen Strandurlaub verbringen möchte, der ist im Süden und in der Region um Funchal am besten aufgehoben.

Das Wetter hier ist in der Regel mild und beständig.

Für einen Badeurlaub eignen sich besonders die Monate Juli bis September.

Jedoch sei erwähnt, dass Madeira viel zu vielfältig ist, um einen reinen Strandurlaub dort zu verbringen.

Madeira Reisezeit – Sonnenstunden und Wassertemperaturen auf Madeira

Die Wassertemperaturen erreichen in den Sommermonaten bis zu 24°C.

In den Wintermonaten kühlt sich der Atlantik auf unter 20°C ab.

Die meisten Sonnenstunden werden in den Monaten Mai bis Oktober verzeichnet.

Die sonnenverwöhnte Südküste sowie die Nachbarinsel Porto Santo bieten dann ein feuchtwarmes Mittelmeerklima.

Madeira Reisezeit – Wann eignet sich Madeira am besten für einen Aktivurlaub?

Durch das konstant warme Klima, eignet sich Madeira im Grunde das ganze Jahr über für einen Aktivurlaub.

Im Frühling jedoch, zwischen April und Juni, sind schweißtreibende Sportarten etwas angenehmer durchzuführen, da die Temperaturen niedriger sind und die Luftfeuchtigkeit etwas geringer ist.

Golfen auf Madeira

Neben Wandern, Wassersport und Mountainbiken ist Madeira bekannt für seine hervorragenden Golfplätze.

Golf-Liebhaber finden auf der Insel gleich mehrere 18-Loch Golfanlagen vor.

Die Golfclubs Porto Santo, Santo da Serra und der Palheiro Golf Club bieten Golfplätze auf internationalem Niveau.

Besoders im Frühling und im Monat September ist Madeira ein ideales Reiseziel für Golfer.

Reisezeiten mit besonderen Angeboten

Schnäppchenjäger fliegen gerne in der Nebensaison nach Madeira.

Im Herbst und in den Wintermonaten gilt Madeira als weniger frequentiert.

Hier gibt es besonders attraktive Angebote.

Hotels locken mit Sonderangeboten und auch Ferienhäuser oder -wohnungen werden zu dieser Zeit günstiger angeboten.

Madeira Reisezeit Fazit:

Madeira hat viel zu bieten.

Mildes Klima das ganze Jahr über, wundervolle Naturschönheiten und eine ganz besondere Gastfreundlichkeit erwarten die Urlauber in Madeira.

Im Grunde gibt es keinen falschen Zeitpunkt die Insel zu besuchen und eine Madeira Reise zu buchen.