Blumeninsel Madeira

Blumeninsel Madeira – Lage und Klima

Blumeninsel Madeira

Blumeninsel Madeira

Madeira, die farbenprächtige Blumeninsel im Atlantischen Ozean ist eines der beliebtesten Reiseziele Europas.

Geographisch zwischen dem Festland Portugals und der marokkanischen Küste gelegen, liegt Madeira im günstigen Einfluß der Passatwinde, was für ein ganzjährig mildes Klima sorgt.

Dabei ist die Vulkaninsel in zwei Klimazonen aufgeteilt.

Während der Süden eher trocken und warm ist, herrscht im Norden eher feuchtes, mediterranes Klima.

Blumeninsel Madeira – Atemberaubende Landschaft und wildromantische Natur

Die abwechslungsreiche Landschaft und die üppig blühende Natur lassen das Herz höher schlagen.

Entdecken Sie malerische Bergdörfer, romantische Täler und eine atemberaubende Meereslandschaft mit bizarren Klippen und schönen Stränden.

Die steilen Berge bieten spektakuläre Aussichten.

Ob Strand- oder Aktivurlaub, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Blumeninsel Madeira – Wandervergnügen ohne Ende

Entlang der Levadas, der künstlich angelegten Bewässerungskanäle der Blumeninsel kann man stundenlange Touren unternehmen.

Hinter jeder Weggabelung erwartet den Besucher eine neue, atemberaubende Aussicht.

Auch die vielen gut ausgebauten Wanderwege in den Bergen oder entlang der Küste bieten viele unvergessliche Naturschönheiten und die üppig blühende Natur ist eine wahre Augenweide für alle Outdoor-Fans.

Blumeninsel Madeira – Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights

Zahlreiche Kirchen, Kapellen und Klöster laden zu einem Besuch ein.

Abgerundet wird Ihr Aufenthalt durch die vielen traditionellen Veranstaltungen, die auf der Insel geboten werden.

Die farbenprächtige „Festa da Flor“, das bunte Blumenfest von Madeira ist ebenso eine Reise wert, wie der Karneval mit seinen aufsehenerregenden Paraden.

Blumeninsel Madeira – Badevergnügen für Groß und Klein

Erleben Sie einen unvergesslichen Inselurlaub auf einer Insel, die eigentlich gar keine ist, sondern die Spitze eines uralten erloschenen Vulkans.

Erholung pur versprechen hier die Lava-Schwimmbäder.

Diese wunderschönen alten Naturschwimmbecken sorgen für ein unvergessliches Badevergnügen.

Die Becken in der atlantischen Brandung sorgen für ein Schwimmerlebnis der besonderen Art.

Auf der Nachbarinsel Porto Santo erwarten sie 9 Kilometer lange goldfarbene Sandstrände.

Eine Fähre bringt Sie in regelmäßigen Abständen dort hin.

Blumeninsel Madeira – Unvergessliche Aktivitäten

Auf Madeira können Sie auch an Walbeobachtungstouren teilnehmen.

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, einmal mit Delfinen im Ozean zu schwimmen, können Sie dies unter der Leitung von erfahrenen Meeresbiologen tun.

Neben Wandern bietet sich die Blumenisel auch wunderbar für Maountainbike-Touren für Ihren Madeira Urlaub an.

Die Angebote für eine individuelle Freizeitgestaltung sind unzählig.

Ob Wellness- oder Aktivurlaub, hier ist alles möglich.

Blumeninsel Madeira – Kulinarische Köstlichkeiten

Auch auf dem kulinarischen Sektor hat die Urlaubsinsel Madeira viel zu bieten.

Die madeirensischen Küche birgt sowohl portugiesische als auch marokkanische Einflüsse.

Deswegen wird sie wegen ihrer abwechslungsreichen Vielfalt von den Urlaubsgästen sehr geschätzt.

Selbstverständlich kommen auf Madeira besondes auch die Fisch-Liebhaber auf ihre Kosten.

Genießen Sie die fangfrisch zubereiteten Köstlichkeiten in angenehmen Ambiente.

Und natürlich ist Madeira nicht zuletzt bekannt für seinen leckeren und aromatischen Madeira-Wein.

Blumeninsel Madeira – Charmante Gastfreundlichkeit

Auf der Insel des ewigen Frühlings können Sie immer einen unbeschwerten Urlaub verbringen.

Denn die Insel ist dafür bekannt, dass sie kaum über Kriminalität verfügt.

Die Einheimischen sind gastfreundlich, sehr zuvorkommend und überaus charmant.

Das Gesamtpaket aus wunderschöner Natur, angenehmen Klima, unvergesslichen Aktivitäten und dem harmonischem Zusammensein mit den Gästen, lässt viele Gäste immer wieder gerne zur Blumeninsel Madeira reisen.